Die Standardlösung: Das Wuchtpulver Typ 504 im Eimer (Dosierlöffel in Lieferung enthalten) dient der statischen Laufruhenoptimierung im Nutzfahrzeug. Die notwendige Füllmengentabelle ist auf dem Eimer seitlich aufgedruckt. Wie funktioniert Auswuchtpulver? Das Wuchtpulver verteilt sich während der Fahrt zunächst gleichmäßig an der Innenwand des Reifens. Grund hierfür ist die Zentrifugalkraft. Im Fall einer Unwucht des Rades wird mit zunehmender Geschwindigkeit die Zentrifugalkraft der schweren Stelle größer und es entsteht ein Taumeln und Springen des Rades. Das Wuchtpulver setzt sich automatisch gegenüber der schweren Stelle ab und gleicht somit die Unwucht aus. Durch die flexible Positionierung des Wuchtpulvers wird auch bei veränderter Unwucht ohne weiteren Aufwand stets das optimale Gleichgewicht erzeugt. Warum Wuchtpulver von Hofmann Power Weight? Hofmann Power Weight an für sich gilt als der bedeutendste Lieferant von Auswuchtgewichten an Fahrzeughersteller weltweit. Die Vorteile des Wuchtpulvers beim Reifen wuchten: Für die Anwendung von Wuchtpulver ist keine Wuchtmaschine notwendig - einfach die nötige Menge Pulver der Füllmengentabelle entnehmen und in den Reifen geben. Des Weiteren führt das Auswuchtpulver zu einer kraftstoffsparenden Fahrweise und sorgt für eine längere Lebensdauer der Reifen. Das speziell beschichtete Pulver weist keinerlei Beeinträchtigung für TPMS Sensoren oder die Reifeninnenseite auf.